Digitalisierung

Virtual Engineering für Anwender

von University4Industry
Zurück zu 'Online-Kurse'
Zur Kasse Warenkorb bearbeiten Gutschein vorhanden? Für andere buchen? Dann auf zum Warenkorb!
Vorschaubild für das Training Virtual Engineering für Anwender
inkl. MwSt. 89,00

Kursmerkmale

  • Teilnahmebescheinigung von TÜV Rheinland
  • Unbegrenzter Zugriff
  • Kursniveau: Einsteiger
  • Lernumfang: Nicht vorhanden
  • Sprache: deutsch
Zielgruppen:
für alle Zielgruppen

Kursübersicht

Über den Online-Kurs

Digitalisierung führt zu dramatischen Veränderungen: Nicht nur Technologien ändern sich immer schneller, auch unsere Arbeitsprozesse müssen sich verändern, um steigenden Anforderungen an Qualität, Flexibilität, Time-to-market und Produktivität noch gerecht werden zu können. Lerne jetzt, wie Virtual Engineering und der digitale Zwilling Ihnen helfen können, sich diesen Herausforderungen erfolgreich zu stellen! Dieser Skill präsentiert praxisnahe Inhalte auf Basis des Expertenwissens von Partnern wie evosoft und ITQ. Lerne, was Virtual Engineering und der digitale Zwilling sind und welche Vorteile, aber auch Herausforderungen damit einhergehen. Erfahre auch, wie sich der Engineering-Prozess durch Virtual Engineering verändert und lerne praktische Beispiele kennen, an denen Virtual Engineering und das Konzept des digitalen Zwillings konkret angewendet wurden. Dieser Skill richtet sich an Anwender, die sich neben den Grundlagen auch für konkrete Anwendungen von Virtual Engineering interessieren. Dies ist eine Online-Schulung. Über die Lerngeschwindigkeit und -häufigkeit kann jeder Lernende selbständig entscheiden („self-paced“). Für den erfolgreichen Abschluss erhälst Du eine Qualifikationsbescheinigung.

Nutzen

In diesem Skill werden Grundlagen zum Thema Virtual Engineering und digitaler Zwilling vermittelt. Auch wird beleuchtet, wie sich der Engineering-Prozess durch Virtual Engineering verändert und an zwei Praxisbeispielen illustriert, wie sich eine konkrete Umsetzung gestalten lassen kann.

Zielgruppe

Dieser Skill richtet sich an Anwender, die sich neben den Grundlagen auch für konkrete Anwendungen von Virtual Engineering interessieren.

Lernziele

  • Wissen, was Virtual Engineering ist und welche Vorteile es hat.
  • Verstehen, was der Unterschied zwischen Hardware-in-the-Loop und Software-in-the-Loop ist und wann man welches Vorgehen anwenden sollte.
  • Wissen, was ein digitaler Zwilling ist.
  • Verstehen, welche Vorteile die Nutzung eines digitalen Zwillings hat.
  • Verstehen, welche Missverständnisse und Herausforderungen es rund um den digitalen Zwilling gibt.
  • Verstehen, wie der klassische Engineering-Prozess durch Virtual Engineering verändert wird.
  • Verstehen, mit welchen Veränderungen und Vorteilen Virtual Engineering schon vor der Inbetriebnahme einhergeht.
  • Verstehen, welche Veränderungen und Vorteile Virtual Engineering für die Inbetriebnahme einbringt.
  • Verstehen, welche Veränderungen und Vorteile durch Virtual Engineering auch nach der Inbetriebnahme erzielt werden können. 
  • Beispiele für die Anwendung von Virtual Engineering für den digitalen Zwilling kennen.
  • Wissen, was Sie beachten müssen, wenn sie Virtual Engineering in Ihrem Betrieb einführen wollen.

Lerninhalt

Was ist Virtual Engineering?

Lerne, was Virtual Engineering ist, welchen aktuellen Herausforderungen damit begegnet
und wie es praktisch implementiert werden kann.

Test: Virtual Engineering

Teste Dein Wissen rund um Virtual Engineering in einem kurzen Multiple Choice Test.

Was ist ein digitaler Zwilling?

Lerne, was ein digitaler Zwilling ist und welche grundlegenden Bausteine er enthält. Erfahre auch, welche Vorteile die Nutzung eines digitalen Zwillings birgt und welche Missverständnisse und Herausforderungen es gibt.

Das Engineering-Prozessmodell

Wie verändert Virtual Engineering den klassischen Engineering-Prozess? Erfahren, wie Virtual Engineering in den verschiedenen Phasen des klassischen Prozesses greift und welche Vorteile es mit sich bringt.

Das evosoft Anlagenmodell

Lerne ein konkretes Beispiel für eine Anlage kennen, die mit Hilfe von Virtual Engineering konstruiert wurde.

Praxisbeispiel: Digitaler Zwilling und Virtual Engineering

Siehe an einem konkreten Beispiel, wie ein digitaler Zwilling und Virtual Engineering praktisch zum Einsatz kommen können. Erfahre, welche Verbesserungen dadurch erzielt werden können.

Fallbeispiel: smart4i

Lerne mehr darüber, wie zentrale Industrie 4.0-Konzepte und -Technologien beim Demonstrator smart4i zum Einsatz kommen. Zusätzlich erfährst Du, wie durch neue Entwicklungsmethoden die Entwicklungszeit einer Anlage radikal gekürzt werden kann.

Fallbeispiel Digitaler Zwilling: smart4i

Wie sieht ein digitaler Zwilling in der Praxis aus? Wie können der Zwilling und das reale Gegenstück angesteuert werden? Betrachten wir dies am Beispiel des Industrie 4.0-Demonstrators smart4i.

Einführung von Virtual Engineering

Lerne, wie auch Du Virtual Engineering in Deinem Unternehmen praktisch umsetzen kannst.

Test: Digitaler Zwilling

Beweise, dass Du weißt, was ein digitaler Zwilling ist und welche Chancen und Herausforderungen damit einhergehen in einem kurzen Multiple Choice Test.


Lerninhalte

Übersicht der Lerninhalte

Virtual Engineering für Anwender 

timelapse 0h 00m
  • Virtual Engineering für Anwender 
    extension Interaktiver Inhalt

Bewertungen

Gesamtbewertung

Durchschnittliche Bewertungen
{{ summary.avg }}
{{ summary.total }} Bewertungen
{{ 5 - summaryRating }} stars:
{{ summaryCount }} Bewertungen

Rezensionen

von {{ rating.user.display_name }} am {{ rating.created_at | formatDate }}

Antwort von {{ rating.answer_user.display_name }} Mitarbeiter am {{ rating.answered_at | formatDate }}

star_border

Dieses Training hat noch keine Rezension erhalten.

Fragen & Diskussion

Kommentare und Fragen zum Kurs

Du hast noch Fragen zum Kurs? Du möchtest Dir ein genaueres Bild vom Ablauf machen? Egal ob Du Deine eigenen Erfahrungen mit der Lerngemeinschaft teilen möchtest oder Rückfragen zu einzelnen Inhalten hast: Beteilige Dich einfach an den Diskussionen zu diesem Kurs.

Bitte logge Dich ein um das Training zu kommentieren.
chat_bubble_outline

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Schreib den ersten Kommentar.


Kurse, die Dich ebenfalls interessieren könnten:

Vorschaubild für das Training Social Media Guidelines Online Kurs
Digitalisierung
Social Media Guidelines
Vorschaubild für das Training Online Kurs Digitale Transformation - Einführung
Digitalisierung
Digitale Transformation - Einführung
Vorschaubild für das Training Online Kurs Digitale Welt - Einführung
Digitalisierung
Digitale Welt - Einführung
Vorschaubild für das Training Online Kurs Social Media Revolution
Digitalisierung
Social Media Revolution